Mit Moral und Überlegenheit ins Halbfinale

Wenn man die bisherigen Auswärtsspiele in der Europa League betrachtet, war nur des Spiel gegen Celtic Glasgow als Sieg zu verbuchen. Dann noch eine knappe Führung mit 2:1 aus dem Hinspiel. Mir war alles andere als wohl, wenn ich all dies kombinierte. Wir neigen diese Saison doch stark dazu gute Führungen abzuschenken um am Ende wieder zu zittern.

Als ich dann noch vor dem Spiel las das Tesche in der Startelf steht, schlugen ich und meine Begleitung vor dem Cinemaxx die Hände über den Kopf zusammen. Das kann doch gar nicht gut gehen, war der einstimmige Tenor. Tesche gilt ja nun nicht als Spieler der immer voll überzeugt hat. Zusammen mit Demel auf der rechten Seite, wurde einem schon angst und bange. Read more »

WordPress Themes