Ja ich lasse nicht locker wenn es um Diskriminierung von Schwulen, Lesben und Bisexuellen geht. Liebe verdient Respekt und keine Verachtung. Gerade erst hatte sich Bastian Reinhardt zum Thema schwule Profifußballer bei dem schwulen Fußballturnier  Startschuss Masters geäußert.

Ich finde es großartig dass sich Fußballpersönlichkeiten für die Akzeptanz dieser Gesellschaftsgruppe einsetzen. Dazu zählen eben neben Bastian Reinhardt auch Philipp Lahm sowie DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger der sogar die monetäre Unterstützung für den CSD-Auftritt der schwul-lesbischen Fanclubs in die Wege geleitet hat.

Das die homosexuelle Gesellschaft für ihre Rechte einsteht ist vollkommen logisch. Und auch das sie dabei immer wieder Unterstützung von prominenten Menschen erhalten ist nicht wirklich verwunderlich. Aber auch wir können alle etwas tun.

Schon vor einigen Wochen prangte im Volksparkstadion das Banner von der Initiative »Fußballfans gegen Homophobie«. Zugegeben die Farbe Lila war nun nicht gerade berauschend, erinnert sie doch eher an VfL Osnabrück oder Erzgebirge Aue. Aber die Botschaft war viel wichtiger: Wir die Fans des HSV zeigen dass wir gegen Homophobie sind.

Fußballfans gegen Homophobie

Fußballfans gegen Homophobie - Auch beim HSV!

Ich habe ja schon das ein oder andere Mal einen Artikel zur Homophobie im Fußball geschrieben. Aber eben erfuhr ich bei NedsBlog von der Aktion Libero. Ab sofort können sich Fußball-Blogger genauer positionieren und ihre Stimme gegen Homophobie erheben. Mit der Aktion Libero werden wir Blogger ein deutliches Zeichen gegen Homophobie im Fußball setzen. Und ich sage dass auch Rautensicht dort nicht fehlen darf, nicht fehlen soll und nicht fehlen wird.

Ab sofort befindet sich das Aktionslogo rechts auf der Seite sowie ein Link im Blogroll. Denn eines ist klar. Fußball ist alles, auch schwul! Es haben 15 Vereine der Fußball Bundesliga einen schwul-lesbischen Fanclub, welche sich alle im Dachverband der Queer Football Fanclubs organisieren. Drum sage ich erneut: Verbannt Homophobie aus unserem und anderen Stadien!

Aktion Libero

Aktion Libero – Sportblogs gegen Homophobie im Fußball

GD Star Rating
a WordPress rating system
Aktion Libero – Gegen Homophobie im Fußball, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Von: Johannes Bade

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Folge Rautensicht

Rautensicht RSS-Feed Rautensicht bei facebook Rautensicht bei Google+ Rautensicht bei twitter Rautensicht per Newsletter folgen

Artikelarchiv


Blog-Kategorien


Spenden

Auf Rautensicht gibt es keine Werbung. Ich habe mich ganz bewusst gegen Werbung entschieden. Da aber der Betrieb des Blogs einiges kostet würde ich mich freuen wenn Du eine kleine Spende für den Blog hast. Danke!


Facebook


50+1 muss bleiben!

Sportblogs gegen Homophobie im Fußball

PageRank Verifizierung www.rautensicht.de

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider