Jetzt nur nicht in Panik verfallen

Man könnte jetzt meckern und schimpfen, dass wir nur ein 0:0 gegen Fulham geholt haben. Man könnte meckern, dass meist nur um den Strafraum herumgedaddelt wurde, und die Chancen vergeben wurden. Aber das hilft uns hier und an dieser Stelle nicht weiter.

Es war zwar nicht alles Ideal vom Spielaufbau, die Chancenverwertung vielleicht auch Mangelhaft. Aber im Großen und Ganzen hat die Mannschaft die richtige Einstellung bewiesen. Es wurde gerannt, gekämpft und nicht aufgegeben. Das war zumindest meine Wahrnehmung. Read more »

Operation Rathausmarkt – Teil 1

Operation RathausmarktNoch wenige Tage und das erste von zwei Halbfinalspielen in der Europa League beginnt. Wir HSVer träumen von dem ersten Titel seit 23 Jahren, und alle sind heiß auf das Finale im eigenen Stadion. Ja, wir baden in Euphorie und brennen auf diese Spiele.

Auch wenn die letzten Ergebnisse in der Liga, und die dargebotene Leistung nicht unseren Vorstellungen entsprachen, bin ich sicher, dass wir es packen können. Frei nach dem Motto »Wir für Euch, Ihr für uns!« müssen wir alles geben. Die Mannschaft stimmgewaltig anfeuern und Rückhalt bieten. Das Stadion ist bereits fast ausverkauft und wird hoffentlich am Donnerstag restlos ausverkauft sein. Read more »

Bruno Labbadia – Ein Disaster erster Klasse

Also so langsam reicht es mir völlig, und ich bin jetzt wirklich richtig sauer. Und um das zu schaffen braucht es schon einiges, da ich eigentlich ein friedlicher Mensch bin. Aber was zu viel ist, ist zu viel.

Kein  Tag vergeht, an dem nicht irgendwelche negativen Dinge über unseren HSV in den Medien zu finden sind. Alles fing an, als wir in die Saison starteten, und Labbadia von sich gab das Frank Rost seine Karriere überall beenden kann, aber nicht beim HSV. Dies bekräftigte er noch mal auf der Mitgliederversammlung im Januar, als er sagte wir würden ja wissen, dass wir 2011 einen neuen Torhüter bräuchten. Read more »

Keine Lust mehr – Und das auf ganzer Linie!

Ach was soll das ganze noch. Ich schreibe Spiel für Spiel meine Gedanken, damit ich sie mit euch allen da draußen teilen kann. Aber es macht in letzter Zeit keinen Spaß mehr, weil ich immer nur negative Sachen schreiben muss. Es wäre müßig immer wieder dasselbe zu schreiben. Dennoch schreibe ich euch hier wieder meine Gedanken zum Spiel, auch wenn ich wenig Positives zu berichten habe. Read more »

Der Lockruf des Geldes – Boateng wechselt auf die Insel

Immer wieder dieser Tage vernehme ich das Wort Umbruch und neue Konsolidierung. Neuaufbau heißt es, und neue Strukturen bei unserem HSV. Ja welche neuen Strukturen sind denn da gemeint? Mannschaft? Trainerstab? Vorstand?

Nun offenbar beginnt es mit einer neuen Mannschaft. Boateng wechselt für läppische 12,5 Mio EUR nach Manchester City. Doch wir bekommen keine 12,5 Mio EUR, sondern nur 80% davon. Die anderen 20% bekommt Hertha BSC! Demnach bekommen wir nur noch 10 Mio für Boateng. Zu verdanken haben wir dies wieder einer dieser schwachsinnigen Ausstiegsklauseln in den Verträgen! Aber allein an den Verträgen selber liegt es nicht. Auch der Spieler der solche Klauseln für sich zu nutzen weiß, trägt daran Schuld. Read more »

Mit Bayerndusel zum Sieg gegen Bochum

Es war schon ein wichtiger Sieg, der ein wenig Erleichterung bringt. Aber noch immer  sitzen uns Wolfsburg und Stuttgart im Nacken, was wir nicht vergessen dürfen. Gerade aber weil die uns im Nacken sitzen, war der Sieg so wichtig, der eher glücklich als verdient war.

Ich war ehrlich gesagt nicht überrascht das Labbadia erneut den schwachen Torun aufgestellt hat. Das Trochowski, auch wenn er keine Konstanz belegen kann, deutlich besser ist als Torun habe ich schon vor kurzem erläutert. Ich weiß nicht warum Labbadia ihn also erneut auf der Bank hat schmoren lassen. Mut bewies Labbadia in dem er erneut den zuletzt gut aufspielenden Tesche in die Startaufstellung setzte. Gerne hätte ich auch einen Rinco als 6er gesehen, da er defensiv gute Leistungen zeigt. Nun gut, der Trainer hat anders entschieden. Read more »

Ohne Dietmar wärt ihr gar nicht hier – Eventfans aus dem Kraichgau!

Nein, die TSG 1899 Hoffenheim ist KEIN toller Verein! Warum? Das ist doch offensichtlich!

Alle Vereine in der Liga müssen sich ihre Gelder hart erarbeiten. Ein »Dorfclub« wie die TSG 1899 Hoffenheim würde in der Kreisliga sicherlich nur kleine Brötchen backen. Sponsoren die solche Summen aufbieten würden, wie es Dietmar Hopp tut, gäbe es für die TSG 1899 Hoffenheim sicherlich nicht. Durch die finanziellen Spritzen, die ein wirtschaftlich besonnenes Handeln unnötig machen, schafften es die Sinsheimer innerhalb von elf Jahren bis in die Oberliga. Andere Vereine träumen nur davon einen solchen Kometenhaften Erfolg zu erzielen, da ihnen einfach das Geld fehlt. Read more »

Mit Moral und Überlegenheit ins Halbfinale

Wenn man die bisherigen Auswärtsspiele in der Europa League betrachtet, war nur des Spiel gegen Celtic Glasgow als Sieg zu verbuchen. Dann noch eine knappe Führung mit 2:1 aus dem Hinspiel. Mir war alles andere als wohl, wenn ich all dies kombinierte. Wir neigen diese Saison doch stark dazu gute Führungen abzuschenken um am Ende wieder zu zittern.

Als ich dann noch vor dem Spiel las das Tesche in der Startelf steht, schlugen ich und meine Begleitung vor dem Cinemaxx die Hände über den Kopf zusammen. Das kann doch gar nicht gut gehen, war der einstimmige Tenor. Tesche gilt ja nun nicht als Spieler der immer voll überzeugt hat. Zusammen mit Demel auf der rechten Seite, wurde einem schon angst und bange. Read more »

Artikel ohne Substanz – Antwort an Mike Glindmeier

Gestern Abend erhielt ich doch den Hinweis auf einen Artikel von Spiegel online.

In diesem schreibt Mike Glindmeier über die Vorkommnisse nach dem Nordderby gegen den kleinen HSV. Ich las diesen Artikel, dem genau das fehlte was der angeblichen Arroganz des HSV fehlen würde: SUBSTANZ!

Schon im Vorwort zu dem Artikel diese völlig abstruse Idee, man solle sich von Guerrero und Rost trennen, lösten bei mir Verwunderung aus. Wenige Zeilen unten lese ich dann, das wir HSVer immer unsere Mannschaft mit Pfiffen und Pöbeleien bedenken wenn sie schlecht spielen. Read more »

Eine Flasche und der Eklat um Guerrero

Unfassbar blickte ich drein, als ich es mitbekam was Guerrero nach Abpfiff getan hat. Man sagte mir er solle einem Fan eine Trinkflasche an den Kopf geworfen haben. Warum? Was war geschehen? Welche Folgen hat das ganze? Fragen über Fragen, die ich nicht beantworten konnte. Unterwegs erfuhr ich dann auch noch das der Fan Guerrero angeblich „schwule Sau“ genannt haben soll.  Mein erste Gedanke war: Geldstrafe (gern im 6-stelligen Bereich) und Suspendierung. Read more »

WordPress Themes