Mein lieber Herr Gesagsverein was war denn das wieder gestern? Einer der efolgreichsten Vereinsvorsitzenden der Vereinsgeschichte begibt sich auf die Bühne un fängt eine ausschweifende Rede an. Der Mann kommt immer irgendwie auf den Punkt. Auch wenn es dem einem oder anderem schwer fällt ihm zu folgen, aber er hat RESPEKT verdient. Peter Krohn ist 80 Jahre alt und kommt dennoch zu jeder Versammlung und ist auf nahezu jeder öffentlichen Sitzung der Abteilungsleitung der Förderer. Und er hat mit vielem Recht was er sagt.

Klar hat der ein oder andere eine andere Meinung. Aber so wie man selber möchte das die eigene Meinung akzeptiert und gehört wird, so sollte man dies auch anderen Personen zugestehen. Auch wenn es mühseelig und anstrengend ist sich diese langatmigen Ausführungen anzuhören. Das aber was gestern passiert ist geht mal gar nicht.

Und vor allen nicht das man lautstark dazwischen brüllt und Peter Krohn auspfeiftt, mit Buhrufen und Schimpfwörtern bewirft. Das ist eine unsitte die sich leider seit einigen Jahren in unserem Verein eingeschlichen hat. Diese kann und will ich nicht gutheißen.

Der Eklat kam dann als Peter Krohn fragte »Wollen sie auch das ich gehe?« und dieses eine noch nie zuvor gesehene Mitglied »JA« brüllte. Peter krohn verließ draufhin umgehend die Bühne und  wurde von Andreas Birnmeyer zu seinem Platz begleitet, wo er sofort zu seiner Frau sagt das sie jetzt gehen.

Das ist wohl einmalig im HSV und ein dazu auch noch sehr beschämender Vorfall. Manch einer der Büllaffen von gestern sollten mal ernsthaft in sich gehen. Und weiter auch sich schriftlich bei Peter krohn entschuldigen. Es war einer dieser Momente wo ich mich schämte für die Vereinskameraden.

Bewertung nur mit voheriger Registrierung möglich. Bitte einloggen oder registrieren.

GD Star Rating
loading...

Von: Johannes Bade

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Folge Rautensicht

Rautensicht RSS-Feed Rautensicht bei facebook Rautensicht bei Google+ Rautensicht bei twitter Rautensicht per Newsletter folgen

Ich fühl mich sicher!


Artikelarchiv


Blog-Kategorien


Spenden

Auf Rautensicht gibt es keine Werbung. Ich habe mich ganz bewusst gegen Werbung entschieden. Da aber der Betrieb des Blogs einiges kostet würde ich mich freuen wenn Du eine kleine Spende für den Blog hast. Danke!


Hier hat BILD keine Chance

Bild ist hier nicht erwünscht!


Facebook


Google+


50+1 muss bleiben!

Sportblogs gegen Homophobie im Fußball

PageRank Verifizierung www.rautensicht.de

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider